Day: June 23, 2020

Was? Sie trennt sich, nachdem Sie bereits ihr kennt, dort hatte zum betreuen & er teilweise Möbel, zum Umzug bereit drüben hatte? Schnelles & Abruptes Ende.. Ja sowas wie Treue für immer oder bis der Tod euch scheidet, war Gestern..
“In ihrer Hilflosigkeit angesichts einer aus den Fugen der Utopie platzenden Realität vereinzelt und verharmlost die Autorin die Straftäter, die eingestandenermaßen aus Einwanderfamilien stammen, als „gewaltbesoffene, junge Männer“ oder „Randalebrüder“.”
Kein in und . Klingt zwar besser (oder schlechter), sind aber nur weitreichende Beschränkungen oder Schutzmaßnahmen. Soviel Zeit sollten wir uns nehmen, Herr .
Solche Pläne ab dem 01.07.? 1. Amtshandlung: streichen, löschen, vernichten – Dörfer erhalten, schützen, Steuerzahler entlasten!
Zum haben die Stadtwerke Norden selbst genähte Masken gespendet: “Wir möchten in Norden helfen und spenden deshalb 50 selbstgenähte Masken aus dem Stoff unserer Beutel an die Tafel in Norden”, berichteten die Stadtwerke.
Alter Schwede,was da für Pfeiffen in der 3 Liga herum rennen.Schade FCK,aber ihr hättet längst den Sack zu machen MÜSSEN….ein GIF zum Schiri…
Den Spruch hätte er sich schenken können. Wenn er es den ernst meint, warum ist dann in der Fleischindustrie nicht schon vor Jahren gehandelt worden? Zu dieser Katastrophe hätte es nicht kommen müssen.
Medienchip im Kopf und gutes Funknetz …-ironyon-bestimmt 7G nachdem 5G allen nen Gehirntumor verpasst hat … -ironyoff-
In der DDR gab es bei uns in der Gegend ein riesiges KIM (Kombinat Industrielle Mast). Im Volksmund “Hühner-KZ”. Nach der Wende wurde der Standort . Zu Wiesenhof schweigt der wiedervereinte Volksmund. Tja, es war nicht alles schlecht in der DDR.
Ich find Fleisch in Mehl wälzen irgendwie doof. Außer du machst a Schnitzel aber ich brat es dann lieber ordentlich an bis es rabenschwarzen is. Da hast dann a a Kruste. Aber jedem des seine.
Recent Posts